Start >> Aktuelles >>

Pflegestärkungsgesetz


Das Wichtigste - einfach erklärt

Am 01.01.2017 ist das Pflegestärkungsgesetz II – mit grundlegenden Veränderungen und zahlreichen Verbesserungen für die Betreuung und Pflege von Menschen mit Demenz – in Kraft getreten. Die wichtigsten Informationen dazu finden Sie in den Filmen

  • Pflegebegutachtung mit dem MDK
  • So bereiten Sie sich auf den MDK-Besuch vor

Aktuelle Meldungen - Detailansicht

Gut zu wissen!


Sommerhitze - Was ist zu tun?

Worauf ist bei häuslicher Pflege älterer Personen zusätzlich zu achten?

Diese Tage bringen mit Temperaturen bis zu 30 Grad die nächste Runde Sommer. Doch was des einen Freud, ist des anderen Leid: Insbesondere älteren und pflegebedürftigen Menschen kann die Hitze sehr zu schaffen machen. Vor allem, wenn zu wenig getrunken wird – was im Alter und auch bei einer Demenzerkrankung häufig vorkommt – kann es zu massiven gesundheitlichen Beeinträchtigungen kommen.

Wie man das vermeiden kann erläutert ein Faltblatt des Sozialministerums Baden-Württemberg, das Sie hier finden.

12.06.2017/ Alzheimer Gesellschaft Baden-Württemberg

<< zurück zur Liste

Beratungstelefon 0711 / 24 84 96-63


Telefon © fotolia/Patrick PAZANNO

Schon vergessen?

Wir helfen weiter – kompetent und kostenlos!

Gerne auch per Mail an

beratung(at)alzheimer-bw.de


Nachhaltig Gutes tun?
Bitte unterstützen Sie die
Alzheimer Stiftung Baden-Württemberg.