Start >> Aktuelles >>

Pflegestärkungsgesetz


Das Wichtigste - einfach erklärt

Am 01.01.2017 ist das Pflegestärkungsgesetz II – mit grundlegenden Veränderungen und zahlreichen Verbesserungen für die Betreuung und Pflege von Menschen mit Demenz – in Kraft getreten. Die wichtigsten Informationen dazu finden Sie in den Filmen

  • Pflegebegutachtung mit dem MDK
  • So bereiten Sie sich auf den MDK-Besuch vor

Aktuelle Meldungen - Detailansicht

Politik und Gesellschaft


Bitte vormerken!

Projekt Demenz und Kommune (DeKo): HERAUSFORDERUNG DEMENZ – AKTIV WERDEN IN DER KOMMUNE | Vier landesweite Impulsveranstaltungen

Die demographische Entwicklung lässt das Thema Demenz zu einer der größten Herausforderungen der Zukunft in den Kommunen werden. Wer davon nicht überrollt werden will, muss heute schon vorausdenken und verantwortlich handeln.

Wir laden ein zu Impulsveranstaltungen in den vier Regierungsbezirken:

  • 15. 11. 2017  Schwäbisch Gmünd   
  • 29. 11. 2017  Mosbach
  • 05. 12. 2017  Sulz am Neckar
  • 07. 12. 2017  Heiligkreuztal

jeweils 10:00 – 16.30 Uhr (Ankommen ab 9:30 Uhr)

Die Impulsveranstaltungen bringen Demenz-Akteure mit Erfahrung und Entscheider aus den Kommunen zusammen. Sie vermitteln Praxiswissen aus bestehenden Projekten und Kooperationen, bieten Gelegenheit zum Dialog und stoßen überregionalen Erfahrungstransfer und Vernetzung an. Detailliertes Programm und Anmeldung ab Mitte September.

Bitte beachten Sie: Die Veranstaltungen wenden sich nicht an die breite Öffentlichkeit, sondern speziell an Verantwortliche in den Kommunen, die vor Ort die Lebenssituation von Menschen mit Demenz verbessern wollen, z.B. aus Verwaltung und Gemeinderat, Landratsämtern, Sozialstationen, Beratungsstellen, Pflegestützpunkten oder Demenz-Initiativen.

Informationen zum Projekt erhalten Sie hier oder bei

Susanne Himbert
Fachstelle Demenz und Kommune
Alzheimer Gesellschaft Baden-Württemberg e.V. | Selbsthilfe Demenz
Friedrichstraße 10 | 70174 Stuttgart
Fon 0711 / 24 84 96-68
Fax 0711 / 24 84 96-66
susanne.himbert(at)alzheimer-bw.de
www.alzheimer-bw.de

Das Projekt wird unterstützt vom Sozialministerium und den gesetzlichen und privaten Pflegekassen.

03.08.2017/ Alzheimer Gesellschaft Baden-Württemberg

<< zurück zur Liste

Beratungstelefon 0711 / 24 84 96-63


Telefon © fotolia/Patrick PAZANNO

Schon vergessen?

Wir helfen weiter – kompetent und kostenlos!

Gerne auch per Mail an

beratung(at)alzheimer-bw.de


Nachhaltig Gutes tun?
Bitte unterstützen Sie die
Alzheimer Stiftung Baden-Württemberg.