Start >> Infoservice >> Demenzvorträge

Pflegestärkungsgesetz


Das Wichtigste - einfach erklärt

Am 01.01.2017 ist das Pflegestärkungsgesetz II – mit grundlegenden Veränderungen und zahlreichen Verbesserungen für die Betreuung und Pflege von Menschen mit Demenz – in Kraft getreten. Die wichtigsten Informationen dazu finden Sie in den Filmen

  • Pflegebegutachtung mit dem MDK
  • So bereiten Sie sich auf den MDK-Besuch vor

Demenzvorträge: Vermittlung von Referenten

Kompetente Fachreferenten rund um Alzheimer und andere Demenzerkrankungen

Gute Öffentlichkeitsarbeit ist enorm wichtig! Immer wieder werden wir nach Referenten zum Thema Demenz insgesamt, aber auch zu demenzspezifischen Einzelthemen gefragt.

Zunächst einmal können Sie sich gerne direkt an uns wenden: Unsere Geschäftsführerin sowie auch gegebenenfalls Mitarbeiterinnen der Geschäftsstelle und auch Vorstandsmitglieder sind immer wieder gern zu Vorträgen rund um das Thema Alzheimer bereit!

Sollten wir nicht selbst weiterhelfen können, vermitteln wir gerne weiter. Wir bitten aber um Verständnis dafür, dass wir hier keine umfassende Referentenliste einstellen. Unserer Erfahrung nach macht es nur Sinn, gezielt im Einzelgespräch die geeigneten Referenten für Ihre Veranstaltung zu empfehlen. Dabei vermitteln wir grundsätzlich nur Referenten, mit denen wir selbst gute Erfahrungen gemacht haben oder über die wir eindeutig positive Veranstalter- und Publikumsresonanzen erfahren haben. Wir freuen uns über zusätzliche Hinweise auf qualifizierte Referenten!

Wenn Sie Interesse daran haben, für Ihre geplante Veranstaltung zum Thema Demenz einen Referenten zu gewinnen, schreiben Sie uns eine Mail oder rufen Sie uns an (Tel. 0711 / 24 84 96-60)!


Beratungstelefon 0711 / 24 84 96-63


Telefon © fotolia/Patrick PAZANNO

Schon vergessen?

Wir helfen weiter – kompetent und kostenlos!

Gerne auch per Mail an

beratung(at)alzheimer-bw.de


Nachhaltig Gutes tun?
Bitte unterstützen Sie die
Alzheimer Stiftung Baden-Württemberg.