Start >> Veranstaltungen >> In Baden-Württemberg >>

Pflegestärkungsgesetz


Das Wichtigste - einfach erklärt

Am 01.01.2017 ist das Pflegestärkungsgesetz II – mit grundlegenden Veränderungen und zahlreichen Verbesserungen für die Betreuung und Pflege von Menschen mit Demenz – in Kraft getreten. Die wichtigsten Informationen dazu finden Sie in den Filmen

  • Pflegebegutachtung mit dem MDK
  • So bereiten Sie sich auf den MDK-Besuch vor

Termin Detailansicht

Ökumenischer Gottesdienst für und mit Menschen mit Demenz

21. September 2011, 15:00 Uhr - 16:30 Uhr

Veranstaltungsort

Schlosskapelle

Schloss Solitude 1, 70197 Stuttgart

Beschreibung

Menschen, die an Demenz erkrankt sind, verlieren den Zugang zu  den Erfahrungen, die sie ihr Leben lang gemacht haben und die in  ihrer Seele gespeichert sind. Das gilt auch für religiöse Erfahrungen.  Dennoch sind sie da und können aufgerufen werden. 

Im Hören auf den Klang der Glocken und der Orgel, im Erleben des Raumes, im Wahrnehmen des Altars mit Blumen und Kerzen, beim vertrauten Sitzen in der Kirchenbank mit dem Gesangbuch in den Händen können demente Menschen an ihren gläubigen Erfahrungen anknüpfen. Sie selbst und alle, denen die Fürsorge für Menschen mit Demenz und deren Problemen ein Anliegen ist, sind zum Gottesdienst willkommen.

Pfarrer Dr. Karl Hardecker
P. Gregor Kosielski

Veranstalter

RosenResli e.V.: Kultur für Menschen mit Demenz e.V.

Hans-Robert Schlecht

Telefon: +49 (0)711 / 95 86 33 61

E-Mail: rosen-resli(at)gmx.net

Webseite: http://www.rosen-resli.de

Übertragen Sie diesen Termin in Ihr Kalenderprogramm (Outlook etc.):

Unser Erinnerungsservice

Wenn Sie an diesen Termin erinnert werden möchten, tragen Sie bitte hier Ihre Mail-Adresse ein – Sie erhalten dann drei Tage vor der Veranstaltung eine Erinnerungsmail von uns. Sie können sich auch ebenso leicht jederzeit wieder austragen (siehe unten "Beobachtung beenden"). Bitte jeweils das "speichern" nicht vergessen, sonst werden die Funktionen nicht aktiviert!

Diesen Termin beobachten

E-Mail-Adresse angeben:

Beobachtung beenden

E-Mail-Adresse angeben:

Beratungstelefon 0711 / 24 84 96-63


Telefon © fotolia/Patrick PAZANNO

Schon vergessen?

Wir helfen weiter – kompetent und kostenlos!

Gerne auch per Mail an

beratung(at)alzheimer-bw.de


Nachhaltig Gutes tun?
Bitte unterstützen Sie die
Alzheimer Stiftung Baden-Württemberg.