In Baden-Württemberg

Gerne können Sie Ihre Suche mit dem untenstehenden Filter eingrenzen. Wenn Sie ein Termin interessiert, finden Sie durch Anklicken alle weiteren Detailinformationen.

Termine filtern


Zeitraum: 20. Juli 2018 - 21. Juli 2019

81 Einträge gefunden

Göppingen, Bürgerhaus Göppingen, EG

03. September 2018 - 21. September 2018 Welt-Alzheimertag 2018 - Demenz - dabei und mittendrin

Das Netzwerk Demenz Göppingen bietet Ihnen im Rahmen des Welt-Alzheimertages 2018 ein vielseitiges Programm, um die Situation von Menschen mit Demenz und ihren Angehörigen zu verbessern und, um Ehrenamtliche und Interessierte rund um das Thema Demenz zu informieren sowie einen Workshop für Fachkräfte, an.


Themenwoche Demenz Welt-Alzheimertag

Dornstadt, Diakonisches Institut für Soziale Berufe

03. September 2018 , 09:00 Uhr Workshop: Impulse bei Demenz

Reden, Bewegen, Spielen, Fühlen, Riechen, Schmecken, Hören, Tasten, Lachen, Malen und kreativ sein, sich erleben und auspro- bieren. Haben Sie Lust darauf, dies mit ihren de-mentiell veränderten BewohnerInnen auszuprobieren? Dieser Tag ist sehr praktisch orientiert und gibt vielfältige Impulse aus unterschiedlichen Bereichen ...

Fort-/Weiterbildung Workshop

Münsingen, Kulturhaus, Akademie

08. September 2018 - 09. September 2018 Lust auf Trommeln - mit Senioren

Der "Drum Circle" ist eine Ermutigung zum gemeinsamen Musizieren; spontan, lustvoll und erlebnisorientiert. Eine Einladung zum Trommeln, zur Bewegung und zum Singen. Das Angebot nutzt die positive Wirkung von Rhythmus, sowohl auf zwischenmenschlicher als auch gesundheitsfördernder Ebene. Trommeln unterschiedlicher Art und Perkussionsinstrumente gehören zu den ältesten Musikinstrumenten und sind bekannt auf aller Welt. Sie laden Menschen ein mitzumachen, draufzuhauen und auszuprobieren.



Seminar/Schulung Fort-/Weiterbildung

Dornstadt, Diakonisches Institut für Soziale Berufe

13. September 2018 , 09:00 Uhr Einsatzmöglichkeiten der tiergestützten Arbeit bei Menschen mit Demenz

Tiere begegnen dem Menschen auf der emotionalen Ebene und sprechen dabei alle menschlichen Sinne an. Sie bereichern unseren Alltag, lassen uns leichter in Kontakt treten und tragen zur Aktivierung und Tagesstrukturierung bei, weshalb sich der Tiereinsatz positiv auf den geistigen, kognitiven, sozialen und emotionalen Status von Menschen auswirkt. Auch erhöht sich durch den Einsatz von Tieren die Chance auf eine intensivere Kommunikation, weshalb sich diese Methode auch besonders für Menschen mit Demenz eignet. Die Fortbildung soll aufzeigen, wie Tiere in der Pflege und Betreuung unterstützend und begleitend eingesetzt werden können, um das Wohlbefinden und die Lebensqualität der Bewohner und Bewohnerinnen zu steigern.

Fort-/Weiterbildung

Dornstadt, Diakonisches Institut für Soziale Berufe

18. September 2018 - 19. September 2018 Workshop: Malen als Zugangsweg und Kommunikationsmöglichkeit in der Arbeit mit Menschen mit Demenz

Malen schafft auf spielerische Art neue Räume zum Entfalten und die Möglichkeit, sich auszudrücken, wenn die sprachlichen Fähigkeiten weniger werden. Malen macht nicht nur unseren Alltag bunter und spannender, sondern zeigt neue Zugangswege zu Menschen mit Demenz auf. Malkenntnisse sind nicht erforderlich!

Workshop

Stuttgart, Diakonisches Institut für Soziale Berufe

19. September 2018 , 09:00 Uhr Gerontopsychiatrische Krankheitsbilder erkennen und angemessen handeln

Fachkräfte, die in Gesundheits-, Pflege- und Sozialorganisationen
tätig sind, sind in der Regel mit den „gängigen gerontopsychiatrischen Krankheitsbildern“ vertraut. Eine besondere Herausforderung
stellen hingegen Spezial- bzw. Sonderformen (z.B. der Demenz) oder die Abgrenzung gegenüber anderen Krankheitsbildern dar (Bsp: Demenz vs. Depression).

Fort-/Weiterbildung

Stuttgart, Diakonisches Institut für Soziale Berufe

19. September 2018 , 09:00 Uhr Glaube und Demenz - Dement aber immer noch religiös!

Wer dement wird, vergisst oft sogar, wie seine Kinder heißen. Doch was ist mit dem Glauben und der Religiosität? Das Wissen darüber geht vielleicht verloren. Aber die Gefühle bleiben. Vertrau-te religiöse Texte und Lieder fördern das Gefühl von Sicherheit und Geborgenheit. Diese Fortbildung soll einen Einblick zur Reli-giosität bei Menschen mit einer demenziellen Erkrankung geben.

Fort-/Weiterbildung

Stuttgart, Diakonisches Institut für Soziale Berufe

20. September 2018 , 09:00 Uhr Wege finden - Menschen mit Demenz würdevoll begegnen

Menschen mit Worten nicht mehr erreichen zu können macht hilflos und traurig. Oftmals ist es schwer, Wege zu Ihnen zu finden. Dennoch wissen wir, wie wichtig Kontakte und Anregungen für das Wohlbefinden dieser Menschen sind. Menschen mit Demenz erleben den teilweisen Verlust ihrer kognitiven Fähigkeiten, jedoch bleiben die emotionalen Fähigkeiten weitgehend erhalten. Das Herz wird nicht dement!
Im Rahmen dieser Fortbildung lernen Sie die Bedürfnisse von Menschen mit Demenz kennen. Mit Hilfe der Biografiearbeit knüpfen wir an noch vorhandenen Ressourcen an, um die Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft zu ermöglichen.

Fort-/Weiterbildung

Pforzheim-Hohenwart, Hohenwart Forum Bildung und Begegnung gGmbH

20. September 2018 , 09:30 Uhr Herbstgeschichten

Achtsam mit der Natur, achtsam mit mir

Die Natur bietet viele Möglichkeiten, Bewusstheit und Achtsamkeit im Leben zu erfahren, man muss nur die richtigen Zugänge schaffen.
Spaziergänge oder einfach nur in der Natur zu sein, beleben die Betreuungsarbeit. Dies mit einer besonderen Aufmerksamkeit und Wahrnehmung zu erleben, stärkt das Im Hier und Jetzt - Sein, beruhigt die Gemüter, lenkt von Leiden und Einschränkungen ab, fördert die Konzentration und stellt Bezüge zum Leben her.

Fort-/Weiterbildung

Pforzheim-Hohenwart, Hohenwart Forum Bildung und Begegnung gGmbH

21. September 2018 , 09:30 Uhr Mit Kraft in Balance sein

Den kinästhetischen Sinn In Bewegung halten
Was ist Kinästhetik? Wie spielen Bewegungssinn und Tastsinn zusammen? Was können, was müssen wir tun, um sicher durchs Leben gehen und gefährliche Situationen meistern zu können?
Antworten erhalten Sie in Theorie und Praxis.

Fort-/Weiterbildung