7. Fachtag Demenz: Leben in Bewegung - auch bei Demenz!

Am 21. Mai 2011 fand diese Kooperationsveranstaltung der Klinik für Gerontopsychiatrie im Klinikum am Weissenhof und der Alzheimer Gesellschaft Baden-Württemberg in Weinsberg statt.

Bewegung hat viele Facetten: sie ermöglicht Selbstständigkeit im Alltag, kann Menschen über das gemeinsame Aktivsein verbinden, Spaß machen,
Normalität vermitteln und Neues erleben lassen.

Das gilt für uns alle und klingt unspektakulär, ist aber für Menschen mit Demenz besonders wichtig! Gerade ihnen ermöglicht Bewegung Erfolgserlebnisse und – wenn das Angebot in einen sozialen Kontext eingebettet ist – die Erfahrung: "Ich gehöre dazu!" Außerdem lässt Bewegung den Menschen sich selbst spüren und erfahren, was mit fortschreitender Demenzerkrankung immer wichtiger wird.

  • Flyer der Veranstaltung
  • Workshopprogramm
  • Artikel über den Vortrag von Prof. Hollmann
  • Artikel über die Projekte NADiA und Das Wandern ist des Müllers Lust