Edukation Demenz: Schulungsreihe für Angehörige

23. September 2019 - 09. Dezember 2019, 17:00 Uhr - 18:30 Uhr

Veranstaltungsort

Mehrgenerationenhaus

Schillerstr. 4 , 73312 Geislingen

Beschreibung

In Deutschland leben etwa zwei Drittel aller Menschen mit Demenz zuhause, die ganz überwiegend von Angehörigen, Freunden und Nachbarn betreut und gepflegt werden.

Für die häusliche Betreuung und Pflege von Menschen mit Demenz gibt es keine Patentrezepte. Stets gilt es, individuelle Lösungen zu finden, die abhängig sind von den Wünschen des Erkrankten, den aktuellen Krankheitssymptomen, den Möglichkeiten der Angehörigen, den zur Verfügung stehenden finanziellen Mitteln. In der Regel ist es wichtig, die Belastung auf mehrere Schultern zu verteilen und die Menschen, die in der Betreuung sind, durch Schulungen, Gespräche und Beratung zu befähigen und zu stärken.

Das Mehrgenerationenhaus Geislingen beginnt im September mit einem Kurs fürAngehörige von Menschen mit Demenz. Der Kurs möchte Verständnis und Wissen zur Krankheit vermitteln, Erfahrungsaustausch bieten und Entlastungsmöglichkeiten aufzeigen.

Die Themen der zehn Abende:

  1. Demenz – Einführung ins Thema
  2. Auswirkungen der Demenz
  3. Das subjektive Krankheitserleben der Betroffenen
  4. Einfühlsame Kommunikation 
  5. Den Alltag leben
  6. Krisen bewältigen
  7. Die Belastungssituation der Angehörigen
  8. Veränderungen unserer Beziehungen – Veränderungen meiner Rolle
  9. Bewältigung von psychischem Druck: Was tun, um nicht auszubrennen?
  10. Angenehme Aktivitäten

Der Kurs ist kostenlos, eine Anmeldug ist erforderlich.

Weitere Informationen als Download

Veranstalter

Mehrgenerationenhaus Geislingen

Brigitte Wasberg

Telefon: +49 (0)7331 / 44 03 64

E-Mail: brigitte.wasberggeislingende

Webseite: www.mehrgenerationenhaus-geislingen.de