Start >> Hilfe vor Ort >> Häusliche Betreuungsdienste

Pflegestärkungsgesetz


Das Wichtigste - einfach erklärt

Am 01.01.2017 ist das Pflegestärkungsgesetz II – mit grundlegenden Veränderungen und zahlreichen Verbesserungen für die Betreuung und Pflege von Menschen mit Demenz – in Kraft getreten. Die wichtigsten Informationen dazu finden Sie

  • im Film Pflegegrad statt Pflegestufe

Häusliche Betreuungsangebote in Baden-Württemberg

Hier finden Sie alle uns bekannten Häuslichen Betreuungsangebote im Land. Detailliert dargestellte Angebote erkennen Sie am *.

Die allermeisten dieser Häuslichen Betreuungsangebote sind Angebote zur Unterstützung im Alltag (UstA), also mit hoher ehrenamtlicher Beteiligung und kostengünstig. Vereinzelt finden Sie hier aber auch ambulante Pflegedienste und private Anbieter. Diese sind in dieser Liste mit kein UstA gekennzeichnet.

Weiterführende Informationen zum Thema Häuslichen Betreuungsangebote finden Sie hier.

Liste filtern

Ergebnisse 1 bis 20 von 183

<< Erste

< Zurück

Seite 1

Seite 2

Seite 3

Seite 4

Seite 5

Vor >

Letzte >>

Ergebnisse 1 bis 20 von 183

<< Erste

< Zurück

Seite 1

Seite 2

Seite 3

Seite 4

Seite 5

Vor >

Letzte >>

Beratungstelefon 0711 / 24 84 96-63


Telefon © fotolia/Patrick PAZANNO

Schon vergessen?

Wir helfen weiter – kompetent und kostenlos!

Gerne auch per Mail an

beratung(at)alzheimer-bw.de


Nachhaltig Gutes tun?
Bitte unterstützen Sie die
Alzheimer Stiftung Baden-Württemberg.