Start >> Infoservice >> Kunst & Kultur

Pflegestärkungsgesetz


Das Wichtigste - einfach erklärt

Am 01.01.2017 ist das Pflegestärkungsgesetz II – mit grundlegenden Veränderungen und zahlreichen Verbesserungen für die Betreuung und Pflege von Menschen mit Demenz – in Kraft getreten. Die wichtigsten Informationen dazu finden Sie

  • im Film Pflegegrad statt Pflegestufe

Kunst, Kultur und Demenz – geht denn das?

Theatervorhang © fotolia/Natis

Aber selbstverständlich!

Kunst von und für Menschen mit Demenz ist so vielfältig, wie die Kulturszene bunt ist.

Gerade für Menschen mit Demenz bietet sich hier eine Chance, sich mitzuteilen, ihrem Umfeld Gefühle und Stimmungen zu vermitteln in einer Phase, in der die sprachlichen Ausdrucksmöglichkeiten mehr und mehr schwinden. Menschen, die demenziell Erkrankte betreuen, kann sich hier ein Weg auftun, leichter Zugang zu finden.

Auch als Informationsmedium zum Thema Demenz, fernab von trockener Theorie, bieten sich die Angebote und Aktivitäten im Bereich Kunst und Kultur an.

Wir bauen unsere Auflistung von Angeboten rund um das Thema Demenz aus dem Bereich Kunst und Kultur laufend aus und freuen uns auch über "Zumeldungen" unserer Besucher!

Beratungstelefon 0711 / 24 84 96-63


Telefon © fotolia/Patrick PAZANNO

Schon vergessen?

Wir helfen weiter – kompetent und kostenlos!

Gerne auch per Mail an

beratung(at)alzheimer-bw.de


Nachhaltig Gutes tun?
Bitte unterstützen Sie die
Alzheimer Stiftung Baden-Württemberg.