Start >> Über uns >> Vorstand

Pflegestärkungsgesetz


Das Wichtigste - einfach erklärt

Am 01.01.2017 ist das Pflegestärkungsgesetz II – mit grundlegenden Veränderungen und zahlreichen Verbesserungen für die Betreuung und Pflege von Menschen mit Demenz – in Kraft getreten. Die wichtigsten Informationen dazu finden Sie

  • im Film Pflegegrad statt Pflegestufe

Unser Vorstand

Zusammensetzung

Der Vorstand setzt sich bewusst ca. hälftig aus pflegenden Angehörigen und Professionellen zusammen:


Hartwig von Kutzschenbach

Hartwig von Kutzschenbach | Nürtingen
Erster Vorsitzender
Leiter des Sozialpsychiatrischen Dienstes für alte Menschen (SOFA) in Nürtingen, Leiter von drei Angehörigengesprächskreisen, Gründungsmitglied der Deutschen Alzheimer Gesellschaft

Schwerpunkte: Vereinspolitik, Repräsentation


Rainer Kortus

Rainer Kortus | St. Ingbert
Zweiter Vorsitzender
Ehemaliger Chefarzt der Abteilung für Gerontopsychiatrie am Zentrum für Psychiatrie Winnenden
Gründungsmitglied der Deutschen Alzheimer Gesellschaft, aktiv in zahlreichen demenzspezifischen Gremien

Schwerpunkt: Medizin (Diagnose, Therapie etc.)


Michael Lucke

Michael Lucke | Kiebingen
Schatzmeister
Ehemaliger 1. Bürgermeister Tübingen

Schwerpunkt: Finanzen


Monika Amann

Monika Amann | Waiblingen
Beisitzerin
Demenzfachberaterin des Rems-Murr-Kreises, Leiterin eines Angehörigenkreises, Gründerin und Vorsitzende des Fördervereins Demenz Rems-Murr e.V.

Schwerpunkt: Projekt- und Netzwerkarbeit


Dietrich Borchardt

Dietrich Borchardt | Freiburg
Beisitzer
Ehemaliger Leiter der Dienste für seelische Gesundheit des Caritasverbands Freiburg


Herta Eisfeld

Herta Eisfeld | Stuttgart
Beisitzerin, Schriftführerin
Ehemals pflegende Angehörige, seit Jahren aktiv in der Hospizarbeit

Schwerpunkt: Angehörigenperspektive


Ilse Gönnenwein

Ilse Gönnenwein | Aichwald
Beisitzerin
Ehemals pflegende Angehörige

Schwerpunkt: Angehörigenperspektive


Ulrike Traub

Ulrike Traub | Singen
Beisitzerin
Freiberuflich tätige Sozialpädagogin über "LebensWeise im Alter" und betreuende Zugehörige

Schwerpunkte: Teilhabeprojekte, niedrigschwellige Betreuungsangebote


Beratungstelefon 0711 / 24 84 96-63


Telefon © fotolia/Patrick PAZANNO

Schon vergessen?

Wir helfen weiter – kompetent und kostenlos!

Gerne auch per Mail an

beratung(at)alzheimer-bw.de


Nachhaltig Gutes tun?
Bitte unterstützen Sie die
Alzheimer Stiftung Baden-Württemberg.