Kurzfilme zum Herunterladen

Die Alzheimer Gesellschaft Baden-Württemberg hat mit Unterstützung der Techniker Krankenkasse die folgenden Kurzfilme produziert, die wichtige Aspekte des Themas Demenz kurz und prägnant zeigen. Sie eignen sich zum Beispiel als Einstieg bei einer Veranstaltung oder Fortbildung.

Gerne können Sie dafür diese Filme kostenlos herunterladen und verwenden. So geht's:

  • Sie brauchen auf Ihrem Abspielgerät (Computer, Notebook) ein Programm, das Filme abspielen kann (z.B. Windows Media Player).
  • Klick mit rechter Maustaste auf den Film.
  • "Video speichern unter" anklicken.
  • Auf gewünschtes Speichermedium speichern, z.B. auf Ihre Festplatte oder einen USB-Stick.

Der Weg ins Vergessen

Den Weg ins Vergessen gehen wir gemeinsam! Eine Demenzerkrankung ändert alles. Einer unsicher gewordenen Zukunft setzt der emotionale Film eine ermutigende Botschaft entgegen.


Vergesslichkeit oder Demenz?

Vergesslich? Demenz?? Eine genaue Diagnose ist wichtig! Alzheimer ist nur eine von über achtzig Ursachen einer Demenz. Vergesslichkeit oder Orientierungsschwierigkeiten müssen nicht in jedem Fall auf eine Demenzerkrankung hinweisen. Und vor allem: Nur eine differenzierte ärztliche Diagnose schafft Sicherheit.


Demenz-Diagnose: Schritt für Schritt

Was tun und wie Klarheit schaffen, wenn plötzlich der Verdacht DEMENZ im Raum steht? Nach einem ausführlichen Gespräch in der Hausarztpraxis bringen verschiedene Diagnoseverfahren Gewissheit.