Demenz im Quartier

Neues Modellprojekt der Alzheimer Gesellschaft BW

Das Projekt knüpft an Erkenntnisse und Erfahrungen aus dem Projekt Demenz und Kommune an. Im Mittelpunkt steht das direkte Lebensumfeld der Menschen mit Demenz und ihrer Angehörigen. In vier bis sechs Modellquartieren sollen Maßnahmen und Angebote entwickelt und vor Ort erprobt werden, die Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen unterstützen. Das Projekt hat eine Laufzeit von drei Jahren und wird gefördert vom Land Baden-Württemberg.

Gemeinsam mit den Initiatoren in den Modellquartieren sollen Ziele und Inhalte entwickelt und unter Federführung der Quartiere umgesetzt werden. Die Alzheimer Gesellschaft Baden-Württemberg begleitet und unterstützt diesen Prozess, dessen Ergebnisse wissenschaftlich ausgewertet werden.

Förderaufruf und Fördergelder
Die Projektquartiere können im Rahmen der Vorgaben Fördergelder abrufen und projektbezogen einsetzen. Ein Förderaufruf wird zurzeit erarbeitet, interessierte Quartiere können aber schon im Vorfeld Kontakt zur Alzheimer Gesellschaft Baden-Württemberg aufnehmen.

Materialien
In enger Kooperation mit den Modellquartieren sollen Materialien wie z.B. Handlungsleitfäden und zielgruppenbezogene Infomaterialien entwickelt und erprobt werden, die nach Abschluss des Projekts allen Quartieren in Baden-Württemberg zur Verfügung stehen werden.

Erstinformation zum Projekt

Kontakt
Saskia Gladis
Alzheimer Gesellschaft Baden-Württemberg e.V.
0711 24 84 96-68 | saskia.gladisalzheimer-bwde