Demenz geht uns alle an!

Rund 1,7 Millionen Menschen in Deutschland sind an einer Demenz erkrankt, davon ca. 2/3 an der Alzheimer Demenz. Über 200.000 von ihnen leben in Baden-Württemberg. Die Alzheimer Gesellschaft Baden-Württemberg setzt sich für Betroffene und ihre Angehörigen ein und will deren Lebensqualität verbessern.

Die wichtigsten Infos für...

Kultur im Herbst – für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen

Wenn es draußen dunkel, kalt und ungemütlich wird, braucht es manchmal Seelenbalsam

So heißt die Konzertreihe, die die Württembergische Philharmonie Reutlingen seit 2015 mit großem Erfolg für Menschen mit Demenz anbietet. Die Alzheimer Gesellschaft Baden-Württemberg ist einer der Kooperationspartner.

Die nächsten Termine:

17.10.2019 | 15:00 Uhr | Reutlingen

06.12.2019 | 15:00 Uhr | Rottenburg

Weitere Informationen

DEMENZ zusammen.leben.gestalten

Nur wenn in einer Gemeinschaft alle Bescheid wissen und Unterstützung geben, können Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen gut integriert und versorgt vor Ort leben – in ihrem Dorf, in ihrem Stadtteil, in ihrem Quartier.

Unser neuer Film, der im Rahmen des Projekts Demenz und Kommune entstand, beschreibt auf liebenswerte Art, wie Integration gelingen kann.

Stuttgarter Vortragreihe

Mit Demenz leben | Vortrag am 16.10.2019, 18:00 Uhr, Stuttgart

ACHTUNG ANDERER VERANSTALTUNGSORT: Evangelische Gesellschaft, Büchsenstr. 34/36, 70174 Stuttgart

Wenn sich in der Demenz die Worte verlieren – Körpersprache deuten und verstehen | Marlis Lamers, Gefühlsdolmetscherin, Supervision und Change Management in der Pflege, Kalkar/Nordrhein-Westfalen

Fortbildung im Oktober

Freie Plätze gibt es bei folgender Fortbildung: 

24.10. | Stuttgart | Betreuungsgruppen für Menschen mit Demenz – eine Einführung | Referentinnen: Sabine Hipp, Sozialpädagogin, Susanne Gittus, Krankenschwester, beide AGBW, Stuttgart

Wir freuen uns über Ihre baldige Anmeldung.

Weitere Informationen (ab Seite 18)

Anmeldung

Angehörigenschulungen

Demenz-Diagnose – Schritt für Schritt

Vergesslich? Demenz?? Eine Diagnose ist wichtig!

Den Weg ins Vergessen gehen wir gemeinsam!

Die Kurzfilme der AGBW für Ihre Arbeit nutzen

Unser Ziel ist es, mit unseren Filmen ein möglichst breites Publikum zu erreichen. Deshalb freuen wir uns, wenn Sie unsere Filme für Ihre Arbeit nutzen. Die Erklärfilme sind gut dazu geeignet, in das Thema Demenz einzuführen, zum Beispiel im Rahmen eines Vortrags, einer Fortbildungsveranstaltung, bei einem Infoabend oder auch als Gesprächseinstieg in der nächsten Teamsitzung.

Wie das geht, erfahren Sie hier.