Herausforderung Demenz

Rund 1,6 Millionen Menschen in Deutschland sind an einer Demenz erkrankt, davon rund zwei Drittel an der Alzheimer Demenz. Etwa 200.000 Menschen mit Demenz leben in Baden-Württemberg.

Die Alzheimer Gesellschaft Baden-Württemberg e.V. | Selbsthilfe Demenz setzt sich für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen ein und trägt mit Information, Beratung und Sensibilisierung dazu bei, die Erkrankung besser zu verstehen und den Alltag zu bewältigen.

Die wichtigsten Infos für...

Die Sommerpause ist vorbei...

... und wir freuen uns über Ihre Anmeldung zu unseren Veranstaltungen im Herbst 2021!

Marte Meo in der Pflege von Menschen mit Demenzerkrankungen
09.10. | Tübingen und online | Fachtag | Marte Meo Zentrum, Kreisseniorenrat, Netzwerk Demenz, Landkreis (alle Stadt oder Landkreis Tübingen), Alzheimer Gesellschaft Baden-Württemberg

Vortragsreihe "Mit Demenz leben"
13.10. | Stuttgart und/oder Online | "Krankenhausaufenthalt – was nun?" Vorbereitung, Möglichkeiten, Unterstützung | Marita Schmidt, Pflegeexpertin (Demenz/Delir), Pflegedirektion, Robert-Bosch-Krankenhaus Stuttgart 

außerdem: 24.11.: "Hier spielt die Musik!" Musikalisches und bewegtes Gedächtnistraining | 15.12.: Herausforderung Demenz bei Menschen in der Behindertenhilfe

DemenzDialoge
14.10. | Stuttgart | Häusliche Betreuungsdienste (Fachkräfte)

außerdem: 11.11.: Demenzaktive Kommunen / Lokale Allianzen für Menschen mit Demenz (Interessierte und Aktive in Projekten)

Fortbildungen
10.11.: Wege finden zu Menschen mit Demenz | Referent: Thomas Herrmann, Krankenpfleger, Pflegewissenschaftler

05.10.: Die Fortbildung "Ehrenamtliche gesucht! Wie können wir Menschen für ein Ehrenamt bei uns begeistern", ist ausgebucht (Warteliste).

DigitalDialog für Demenzberatungsstellen und Pflegestützpunkte
27.10., 13:30-15:00 Uhr | in Kooperation mit dem Pflegestützpunkt Bodenseekreis
24.11., 13:30-15:00 Uhr | AUSGEBUCHT! WARTELISTE! | in Kooperation mit dem Pflegestützpunkt  Landkreis Karlsruhe, Standort Bretten

Seminar für Angehörige von Menschen mit Frontotemporaler Demenz
05.11., 16:00-18:00 Uhr | Online | Thema: Förderung der Fähigkeiten von Menschen mit FTD durch gezielte Beschäftigung im Alltag

Unsere Kurz- und Erklärfilme

DEMENZ
Durch den Nebel

Mit deiner Wirklichkeit leben

Vergesslich! Demenz?? Diagnose ist wichtig!

Sislerin içersinde
Durch den Nebel (türkisch)

DEMENZ zusammen.leben.gestalten

Den Weg ins Vergessen gehen wir gemeinsam!

Сквозь туман
Durch den Nebel (russisch)

Demenz-Diagnose – Schritt für Schritt

Nutzen Sie unsere Filme für Ihre Arbeit!

Wir freuen uns, wenn Sie die Filme einsetzen, um zu sensibilisieren und kompakt zu informieren.

Anleitung und Download

Was leisten kurze Filme? Wo können sie am besten eingesetzt werden? Warum prägen sich die kurzen Botschaften besonders tief ein?

Im Podcast (Auszüge unten) über Demenz, Sprache und unsere Filme erzählt Ute Hauser, wie sie die Filme für ihre Arbeit nutzt und was die Filme so besonders macht und sie verrät, welches ihr Lieblingsfilm ist.

Sprache hat Kraft | Nutzung unserer Filme | Durch den Nebel

Angehörigenschulungen

#dranbleibenBW: JETZT impfen – im Herbst geschützt sein!

Gerade Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen haben seit dem Frühjahr 2020 in voller Härte die Auswirkungen der coronabedingten Einschränkungen erfahren! Impfungen sind ein wesentlicher Bestandteil der Pandemiebekämpfung.

Impfaktionen vor Ort ohne Termin finden Sie unter #dranbleibenBW

Informationen für Kommunen und Quartiere

 www.demenz-im-quartier.de

Anregungen, Praxisbeispiele und Informationen zum aktuellen Projekt Demenz im Quartier.