In Baden-Württemberg

Gerne können Sie Ihre Suche mit dem untenstehenden Filter eingrenzen. Wenn Sie ein Termin interessiert, finden Sie durch Anklicken alle weiteren Detailinformationen.

Termine filtern


Zeitraum: 02. April 2020 - 03. April 2021

104 Einträge gefunden

Oberndorf am Neckar, Seniorenzentrum Haus Raphael

27. Februar 2020 - 09. April 2020 Hilfe beim Helfen – Kursreihe für Angehörige von Menschen mit Demenz

Pflegende Angehörige von Menschen mit Demenz sind häufig psychisch und physisch sehr belastet. "Hilfe beim Helfen" ist ein Seminarprogramm, das von der Deutschen Alzheimer Gesellschaft entwickelt wurde und aus sieben Modulen besteht...

Schulung für Angehörige

Bad Dürrheim, KWA Kurstift

25. März 2020 - 27. Mai 2020 Hilfe beim Helfen - Unterstützung für Angehörige von demenziell Erkrankten

Pflegende Angehörige von Menschen mit Demenz sind häufig psychisch und physisch sehr belastet. "Hilfe beim Helfen" ist ein Seminarprogramm, das von der Deutschen Alzheimer Gesellschaft entwickelt wurde und aus sieben Modulen besteht...

Schulung für Angehörige

Dornstadt, Diakonisches Institut für Soziale Berufe

01. April 2020 - 02. April 2020 Malen als Medium zur Beziehungsgestaltung mit Menschen mit Demenz

Der neue Expertenstandard Beziehungsgestaltung in der Pflege von Menschen mit Demenz setzt neue Impulse. Diese Fortbildung zeigt vielfältige Möglichkeiten auf, wie mit Hilfe dieses Mediums neue Begegnungsräume geschaffen werden können.

Fort-/Weiterbildung

Karlsruhe, Röser-Haus

02. April 2020 , 09:00 Uhr Der person-zentrierte Ansatz von Tom Kitwood

In diesem Seminar lernen Sie, die Bedürfnisse und Werte von Menschen mit Demenz besser zu erkennen. Außerdem erfahren Sie, wie Sie die verschiedenen Ansätze in Ihren Berufsalltag Schritt für Schritt integrieren können.

Fort-/Weiterbildung

Stuttgart, Jugendherberge Stuttgart International

02. April 2020 , 09:00 Uhr Beschäftigungen für Männer mit Demenz

Beschäftigungsangebote für Männer mit Demenz gestalten In der Beschäftigung und in der Pflege sind größtenteils Frauen tätig. Die Beschäftigungsangebote sind daher häufig an der Lebenswelt von Frauen orientiert: Stoffe falten, Küchengeräte sortieren, malen und basteln,... Männliche Senioren interessiert das wenig und viele reagieren sogar gereizt. In diesem Seminar wird gezeigt, wie man Angebote für Männer mit Demenz gestalten kann, die begeistern und aktivieren.

Fort-/Weiterbildung

Karlsruhe, Röser-Haus

03. April 2020 , 09:00 Uhr Yoga kennt keine Demenz ©

Yogaelemente und Atemtechniken für dementiell erkrankte Menschen Yoga und Demenz – geht das überhaupt? Studien aus England und Amerika zeigen, dass Yogaelemente und Atemtechniken ein sehr guter ganzheitlicher Ansatz auch bei dementiell erkrankten Menschen ist und eine Verbesserung im Umgang mit dem Krankheitsbild darstellt. Das Betreuungspersonal stellt zudem fest, dass die pflegebedürftigen Menschen umgänglicher und entspannter im Tagesrhythmus sind. Im Kurs erlernen wir achtsame Yogaübungen, die den Körper beweglicher machen, d.h. den Körper freundlich wahrzunehmen und zu erleben. 

Fort-/Weiterbildung

Stuttgart, Jugendherberge Stuttgart International

03. April 2020 , 09:00 Uhr Kurzaktivierung mit Alltagsgegenständen

In diesem Seminar werden verschiedene Übungen vorgestellt, ausprobiert und gemeinsam Ideen gesammelt.

Fort-/Weiterbildung

Dornstadt, Diakonisches Institut für Soziale Berufe

03. April 2020 , 09:00 Uhr Snoezelen - Was tun mit Snoezelwagen & Co bei Menschen mit Demenz?

Häufig wird Geld für Material ausgegeben und nach einiger Zeit wird dieses nicht mehr genutzt. Der Snoezelwagen steht in der Ecke und die Nische wird von den Bewohnerinnen/Bewohnern kaum aufgesucht. Mitarbeiter sind sich häufig unsicher, wie sie den Snoezelwagen zielgerichtet einsetzen können, bzw. wie die Nische genutzt werden kann. Diese Fortbildung soll konkrete Möglichkeiten aufzeigen, wie ein Snoezelwagen oder eine Nische zielgerichtet in den Pflege- und Betreuungsalltag integriert werden kann, speziell bei Menschen mit Demenz.

Fort-/Weiterbildung

Freiburg,

03. April 2020 , 10:00 Uhr Marte Meo im Umgang mit demenzerkrankten Menschen

Marte Meo mit alten und demenzerkrankten Menschen: “Ein paar gute Momente am Tag bedeuten ein besseres Leben” Demenzerkrankte Menschen verlieren Kompetenzen und Fertigkeiten in gleichem Maße, wie Kinder diese entwickeln. Soll bei Kindern eine Entwicklung unterstützt werden, so hilft Marte Meo bei dementen Menschen, die noch vorhandenen Ressourcen zu nutzen und zu aktivieren. Anhand von Videoclips lernen Sie die grundlegenden Marte Meo Elemente kennen und in Ihren Arbeitsalltag zu integrieren. Sie schließen die Weiterbildung mit dem Zertifikat "Marte Meo Practitioner" ab.

Fort-/Weiterbildung

Dornstadt, Diakonisches Institut für Soziale Berufe

20. April 2020 - 21. April 2020 Ergänzung zur Weiterbildung Gerontopsychiatrie

Diese Fortbildung wendet sich an Mitarbeiter/innen, die in den vergangenen Jahren bereits an der Weiterbildung „Gerontopsychiatrie“ teilgenommen haben. Ziel ist es, das dort erarbeitete Fachwissen weiter zu verfestigen und auf dem Laufenden zu halten.

Fort-/Weiterbildung