"Mit Demenz leben" | Vortragsreihe Stuttgart

Es geht wieder los ... mit Einschränkungen!

Wir freuen uns, dass wir Ihnen seit September 2020 wieder unsere Vorträge in der Reihe "Mit Demenz leben" anbieten können. Aber auch jetzt bestehen aufgrund der aktuellen Rahmenbedingungen noch einige Einschränkungen:

  • Seit dem 02.11.20 kann die Veranstaltung ausschließlich per Live-Schaltung stattfinden.
    Ab dem Herbst 2021 ist in Abhängigkeit der pandemischen Lage vorgesehen, die Vortragsreihe in hybrider Form (vor Ort und per Live-Schaltung) anzubieten. Wir werden Sie rechtzeitig informieren!
  • Interessierte müssen sich bis spätestens zwei Tage vor der jeweiligen Veranstaltung angemeldet haben, per Telefon (0711 / 24 84 96 74) oder über unser Anmeldeformular.
  • Über die Teilnahme am Vortrag entscheidet der zeitliche Eingang der Anmeldung. AnmelderInnen, die aufgrund der Teilnahmebeschränkung nicht teilnehmen können, werden von uns informiert.

Ausführliche Informationen erhalten Sie außerdem über das Infoschreiben zur Vortragsreihe.

Die Vortragsreihe "Mit Demenz leben" ist im August in der Sommerpause. Gerne können Sie sich bereits für den Vortrag am 15.09.21 zu Demenz-Blog "Alzheimer und wir" - Peggy Elfman berichtet über ihren Blog, die Begleitung ihrer Mutter und warum es so wichtig ist, über Alzheimer und Demenz zu sprechen, anmelden.

Wir werden Sie an dieser Stelle rechtzeitig informieren in welcher Form (vor Ort und/oder per Live-Schaltung) der Vortrag stattfinden wird.

Mittels unserer Nachlese stellen wir Ihnen gerne im Anschluss Informationen und Eindrücke, etwa zum Vortrag Ernährung bei Kau- und Schluckbeschwerden von Menschen mit Demenz vom 12.05.21, zur Verfügung. Die weiteren Vorträge der Reihe finden Sie im Programm für 2021.

Grundsätzliches

Die Alzheimer Gesellschaft Baden-Württemberg bietet monatliche Vorträge rund um das Thema Demenz an (in Kooperation mit der Fachberatung Demenz der Evangelischen Gesellschaft und dem Treffpunkt 50plus). Die Vortragsreihe soll vor allem eine Hilfestellung für pflegende Angehörige sein und insgesamt zur Information und Aufklärung über Alzheimer und andere Demenzen beitragen.

Unsere Zielgruppe sind daher sowohl pflegende Angehörige als auch Fachkräfte, Ehrenamtliche und alle anderen Interessierten. Wir legen großen Wert darauf, jeweils kompetente Experten einzuladen, die ihre Themen laienverständlich und praxisnah aufgreifen. Nach jedem Vortrag ist genügend Zeit für einen lebendigen Austausch mit den Besuchern! Zusätzlich bieten wir jedes Mal einen Infotisch mit grundsätzlichen und tagesaktuellen Informationen an.

Die Veranstaltung findet jeweils an einem Mittwoch im Monat von 18-20 Uhr im Treffpunkt 50plus im Treffpunkt Rotebühlplatz (Rotebühlplatz 28, 70173 Stuttgart, S-Bahn-Haltestelle Stadtmitte) statt.


Zu den meisten Vorträgen gibt es eine ausführliche "Nachlese", meist aus der Feder von Dr. Brigitte Bauer-Söllner, die sich so (und mit vielen Buchrezensionen) seit Jahren ehrenamtlich für uns engagiert. Ihre Berichte finden Sie hier!